By Ludwig Siep

Der Gedanke der Anerkennung als Norm zwischenmenschlichen Verhaltens und Kriterium der Beurteilung von sozialen Lebensformen und Institutionen hat in den letzten Jahrzehnten weltweit eine bedeutende philosophische Karriere gehabt. Dabei hat die Rezeption des Deutschen Idealismus eine entscheidende Rolle gespielt. Das gilt auch für den amerikanischen Pragmatismus von Mead bis Taylor und Brandom oder den Existentialismus und die Phänomenologie in Frankreich von Kojève bis Ricoeur.

Das Buch verfolgt die Entstehung von Hegels Philosophie des objektiven Geistes in der Jenaer Zeit, in der 'Anerkennung' das organisierende Systemprinzip ist. Dabei werden zeitgenössische Theorien der Intersubjektivität (Sartre, Lacan) oder der gelungenen Sozialisation (Habermas, Dreitzel) als Maßstab sozialer Institutionen auf ihre Nähe zu Hegel hin untersucht. Besonderes Augenmerk liegt auf Hegels Methode, zum Verständnis und zur Kritik einer existierenden Gesellschaftsordnung auf die historische Genese von Normen und Institutionen zurückzugreifen. Ein solches genetisch-kritisches Verfahren scheint auch heute einem apriorisch-deduktiven überlegen (so auch M. Walzer oder R. Geuss). Hegel vermag das power seiner Theorie aber, wie auch anhand der Berliner Rechtsphilosophie gezeigt wird, aufgrund bestimmter metaphysischer Prämissen nur unvollkommen auszuschöpfen.

Mit der internationalen Entwicklung der Anerkennungstheorie seit 1979 setzt sich die Einleitung dieser Neubearbeitung auseinander.

Show description

Read or Download Anerkennung als Prinzip der praktischen Philosophie: Untersuchungen zu Hegels Jenaer Philosophie des Geistes (Blaue Reihe) (German Edition) PDF

Best philosophy reference books

Read e-book online Subjective Probability: The Real Thing PDF

This publication bargains a concise survey of uncomplicated chance conception from a completely subjective viewpoint wherein likelihood is a style of judgment. Written by way of one of many maximum figures within the box of likelihood idea, the e-book is either a summation and synthesis of a life of wrestling with those difficulties and matters.

Materiality and Subject in Marxism, (Post-)Structuralism, - download pdf or read online

In fresh many years, what's often called 'the topic' has been problematized by means of a number of outdated and new materialisms and this day seems as decentered in and by means of language, cut up through the subconscious, deformed by way of social forces, ruled by way of ideology and is both visible to have succumbed to the postmodern situation or to by no means have existed within the first position.

New PDF release: Nation und Nationalismus. Eine Analyse des Begriffs der

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Grundlagen und Allgemeines, be aware: 1,0, Universität Erfurt (Staatswissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Max Webers politische Soziologie (Prof. Dr. Andreas Anter), Sprache: Deutsch, summary: Die Hausarbeit analysiert den Begriff der country in dem politischen Denken Max Webers sowie die elementaren Werte und Begriffe, welche dem Konzept zugrunde liegen.

Kant. Die Hauptwerke: Ein Lesebuch (German Edition) - download pdf or read online

Das Buch versammelt die wichtigsten Schriften von Immanuel Kant (1724-1804), dokumentiert sie in Auswahl und führt so in das Denken des Königsberger Philosophen ein. In sechs Teilen wird mittels ausgewählter Originaltexte – sowie deren einleitender Kommentierung durch den Herausgeber – ein Überblick über den systematischen 'Kernbestand' der Philosophie Kants gegeben: Erkenntnistheorie, Moralphilosophie, Ästhetik, Teleologie, die logische Zweckmäßigkeit der Natur und die Frage nach Gott.

Extra resources for Anerkennung als Prinzip der praktischen Philosophie: Untersuchungen zu Hegels Jenaer Philosophie des Geistes (Blaue Reihe) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Anerkennung als Prinzip der praktischen Philosophie: Untersuchungen zu Hegels Jenaer Philosophie des Geistes (Blaue Reihe) (German Edition) by Ludwig Siep


by Kevin
4.5

New PDF release: Anerkennung als Prinzip der praktischen Philosophie:
Rated 4.81 of 5 – based on 20 votes